Press archive

Umfangreichstes Bauvorhaben startet

Boltenhagen – Am Montag ist es endlich so weit: Dann laden die Firma MPP Meding Plan + Projekt GmbH und ihre Managementpartner TUI-Iberotel und Dorfhotel Boltenhagen sowie die Marina SSG GmbH zum symbolischen Spatenstich für die neuen Vier-Sterne-Hotels und den neuen Yachthafen auf der Halbinsel Tarnewitz im traditionsreichen Ostseebad Boltenhagen ein.

Los geht es am 11. September um 14 Uhr. Mit dem ersten Spatenstich wird der Beginn des derzeit umfangreichsten Bauvorhabens im Bundesland gesetzt. An der Zeremonie werden deshalb auch Otto Ebnet, Wirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und weitere hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Touristik teilnehmen.

Geplant ist auf der Halbinsel eine 80 Millionen Euro-Investition, die rund 200 Arbeitsplätze schafft. Die Eröffnung des Urlauberressorts ist für Frühjahr 2008 vorgesehen. Für die Boltenhagener gibt es außerdem eine zweite Ortsanbindung.

Ostseezeitung vom 07.09.2006