ProjekteWohnen Villen Castelfalfi | Italien

Ein wesentlicher Bestandteil des neuen Ferienresorts sind die privat zu nutzenden und zu erwerbenden Villen auf den umliegenden Hügeln von Castelfalfi. Auch hier werden Kubatur und Materialität aus den regionalen Bezügen zu einem modernen Gesamtkonzept entwickelt.

Presseartikel

Toskana-Projekt-vor-dem-StartSPIEGEL - Ausgabe 23 / 2009

Mit knapp zweijähriger Verspätung beginnen in diesen Tagen die Bauarbeiten zur Errichtung eines der größten Tourismusprojekte in Europa: des seit längerem geplanten TUI-Feriendorfs Tenuta di Castelfalfi in der Toskana.Auf dem elf Quadratkilometer großen Gelände unweit von San Gimignano sollen unter anderem ein Viersternehotel mit 120 Zimmern, ein Kongress- und Wellnesszentrum sowie luxuriöse Häuser und Wohnungen entstehen. Einsprüche von Anwohnern, die sich um die beschauliche Ruhe in der dünn besiedelten Region sorgten, hatten die ursprünglich bereits für Ende 2009 avisierte Fertigstellung des Urlauberzentrums immer wieder verzögert. Nun wurde zunächst das allgemeine Baurecht erteilt, die endgültige Genehmigung für die geplanten Immobilien wird im Spätherbst erwartet. Bereits im Mai rückten die ersten Bagger an, um einen bestehenden Golfplatz zu renovieren und eine zusätzliche Anlage zu planieren. Die ersten Eigentumswohnungen für betuchte Toskana-Liebhaber dürften im Sommer 2011 bezugsfertig sein. Mit der Eröffnung der angrenzenden Ferienanlage wird TUI-intern im Frühjahr 2012 gerechnet. Umstritten ist nurnoch, ob in dem Riesen-Resort auch eine Robinson-Clubanlage mit bis zu 200 Zimmern entsteht.