Pressemeldungen

Richtfest für Wohnturm im Europaviertel

Der Rohbau des 66 Meter hohen Wohnturms „Westside Tower“ am westlichen Rand des Europaviertels ist fertig. Bis zum Frühjahr 2016 errichtet der Bauherr Revitalis dort ein Hochhaus mit 244 Mietwohnungen, 206 Tiefgaragenstellplätzen sowie einer Kindertagesstätte und Gewerbeflächen im Erdgeschoss.

Wie Jan-Oliver Meding, Vorstand der Revitalis Reals Estate AG, gestern aus Anlass des Richtfestes mitteilte, handelt es sich um das derzeit „attraktivste und exzeptionellste Wohnhochhaus“ mit Mietwohnungen in Deutschland. Die Mietpreise beginnen bei 13 Euro pro Quadratmeter, für die am höchsten gelegene Wohnung im 20. Geschoss werden rund 20 Euro verlangt. Das Projekt gehört mittlerweile zu einem von Invesco Reals Estate gemanagten Immobilienfonds.

Planungsdezernent Olaf Cunitz (Die Grünen) äußerte, das Angelt richte sich an verschiedene Bevölkerungsschichten. Dankt der Kita sei das Haus besonders familienfreundlich, es gebe für Senioren geeignete, barrierefreie Wohnungen, und die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen erfüllten die unterschiedlichsten Wohnwünsche.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.06.2015, rsch.