Pressemeldungen

Richtfest für den WESTSIDE TOWER im Frankfurter Europaviertel

Der Rohbau des WESTSIDE TOWER ist fertiggestellt. Knapp anderthalb Jahre nach Baubeginn feiert die REVITALIS REAL ESTATE AG mit Bürgermeister und Dezernent für Planen und Bauen der Stadt Frankfurt, Olaf Cunitz, und Projektbeteiligten sowie geladenen Gästen das Richtfest für den WESTSIDE TOWER.

Der 66 m hohe Wohnturm bildet mit dem gegenüberliegenden Hochhaus das westliche Portal des Frankfurter Europaviertels. Bis zum Frühjahr 2016 errichtet der Bauherr REVITALIS insgesamt 244 Mietwohnungen, 206 Tiefgaragenstellplätze sowie eine Kindertagesstätte und Gewerbefläche im Erdgeschoss. Der Entwurf stammt vom Frankfurter Architekturbüro msm meyer schmitz-morkramer; die Generalplanung übernimmt die MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH aus Hamburg. Das Projekt ist mittlerweile im Bestand eines von der Invesco Real Estate gemanagten deutschen Wohnimmobilienspezialfonds.

Das Gebäude bietet neben dem besonderen Ausblick auf den Taunus und die Frankfurter Skyline hochwertig ausgestattete 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen von 35 bis 155 m2 Größe. Das Gebäudekonzept erleichtert den Mietern im WESTSIDE TOWER den Alltag: in der Empfangshalle wird ein großzügiges Service-Angebot durch den hauseigenen Concierge zur Verfügung stehen, die Tiefgarage verfügt über Car-Sharing-Angebote und Fahrradstellplätze. Der gärtnerisch gestaltete Außenbereich bietet den zukünftigen Bewohnern Entspannung und Freiraum.

Bürgermeister Olaf Cunitz freut sich über den neu entstehenden Wohnraum: „Der WESTSIDE TOWER belegt den Trend zum Wohnen im Hochhaus. Mit dem P rojekt entstehen im nachgefragten Europaviertel neue, attraktive Wohnungen für Mieter. Das Angebot richtet sich an verschiedene Bevölkerungsschichten: Durch die Kita im Haus ist es besonders familienfreundlich, es gibt für Senioren gut geeignete und auch barrierefreie Wohnungen, die unterschiedlichen Wohnungsgrößen von 1- bis 4-Zimmer- Wohnungen erfüllen die unterschiedlichsten Wohnbedürfnisse.“

Jan-Oliver Meding, Vorstand der REVITALIS REAL ESTATE AG: „Der WESTSIDE TOWER ist als Ergebnis eines Architektenwettbewerbes mit Sicherheit zur Zeit das attraktivste und exzeptionellste Wohnhochhaus in Deutschland in dem Mietwohnungen mit Concierge- Service entstehen. Wir haben uns bewusst gegen den Bau von Eigentumswohnungen entschieden und freuen uns, den bisher zahlreichen Mietinteressenten mit ihren unterschiedlichen Lebensentwürfen einen passenden Wohnungstyp anbieten zu können.“

„Als Investoren überzeugte uns vor allem die gute Lage und die nachhaltige Qualität von Gebäude und Entwicklung“, so Fabian Manegold, Senior Director Transactions Germany, Invesco Real Estate. „Die Mieter genießen im Europaviertel kurze Wege. Sie wohnen mittendrin und dennoch grün – in einem zukunftsorientierten Quartier mit lebendiger Vielfalt.“

Jede Wohnung verfügt über einen Balkon, eine Loggia oder eine Terrasse, Parkett und Fußbodenheizung sowie eine hochwertige Einbauküche. Interessenten können sich in der eingerichteten Musterwohnung einen eigenen Eindruck von der Ausstattung und den Qualitäten des WESTSIDE TOWER verschaffen. Der Vermietung startet im Juli und wird von der habitare Immobilien GmbH & Co. KG übernommen.

Deal Magazin, 25.6.2015