Pressemeldungen

Osram-Haus wird zu Acom-Hotel

ESSEN. Der Hotelmarkt in Essen gerät in Bewegung: Nachdem Motel One bereits das leerstehende Herold-Haus in der Essener Innenstadt zum Hotel umbaut (AHGZ vom 23. April), hat sich jetzt auch für das Osram-Haus in der Kruppstraße ein Hotelbetreiber gefunden. Die Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung AG (WGF) vermietet die denkmalgeschützte Immobilie an die Hotelkette Acom Hotels. Das meldet jetzt das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf. Ein Mietvertrag über 20 Jahre wurde bereits im September unterzeichnet.Die Tochtergesellschaft des Betreibers Nestor Hotels wird in dem Haus ein 3-Sterne-Hotel mit 140 Zimmern betreiben. Die Eröffnung ist für das 2. Quartal 2012 geplant. Der zentrale Standort an der Kruppstraße/Ecke Friedrichstraße ist ideal für Städtetourismus und Geschäftsreisende.

AHGZ - 06.10.2010