Pressemeldungen

Hotel Frankfurt Messe feiert Eröffnung

Nach nur 15 monatiger Bauzeit feiert das DORMERO Hotel Frankfurt Messe im zentralen Europaviertel seine Eröffnung…

Bereits seit dem 10. Januar 2012 bietet das DORMERO Hotel Frankfurt Messe seinen Gästen 148 komfortable Zimmer, die sich auf insgesamt sechs Etagen verteilen. Hotel-Lobby, Rezeption und „die lounge“ – das Restaurant in der Bar – befinden sich im Erdgeschoss des Hauses. Die Bauausführung für das DORMERO Hotel Frankfurt Messe lag in den Händen der STRABAG Real Estate GmbH, verantwortlicher Architekt ist Jan-Oliver Meding von MPP aus Hamburg. Betrieben wird das neue DORMERO Hotel Frankfurt Messe von der GOLD INN AG aus Berlin…

Besonderes Augenmerk liegt bei DORMERO auf dem guten Schlaf der Gäste, daher auch der Name – abgeleitet vom lateinischen Wort für Schlafen „dormire“…Ein weiterer Fokus liegt auf der technischen Ausstattung der Zimmer. Alle Zimmer im DORMERO Hotel Frankfurt Messe sind mit zwei großen Flachbildschirmen ausgestattet… Die Zimmerbeleuchtung lässt sich frei dimmen, verschiedene Farbstimmungen stehen zur Auswahl…

Erklärtes Ziel des neuen Hotels ist es, nicht nur internationalen Messebesuchern sondern auch Geschäfts- und Freizeitreisenden nun auch in Frankfurt den besonderen DORMERO Standard zu bieten. Ein innovatives Bar- und Restaurant-Konzept verspricht, dass „die lounge“ des neuen DORMERO Hotels auch für die lokale Szene eine Bereicherung wird…„Unser Ziel ist klar definiert. DORMERO steht für individuelle Gestaltung und ein echtes Hotel-Erlebnis,“ erläutert Marcus Maximilian Wöhrl. Gleichzeitig werden sich alle DORMERO Häuser durch einheitliche Produktqualität und hohe Servicestandards auszeichnen. „Unsere Gäste können stets sicher sein was sie erwartet.“

DORMERO Pressemitteilung GOLD INN AG, Berlin - 17.02.2012